VL - Presse-Artikel

13. Oktober 2011

 

"Die Mallorca-Option soll offen bleiben"

Ein Rückblick auf die Dreharbeiten der vergangenen Monate auf Mallorca ...

Interview mit dem VL-Mallorca-Producer und sowie dem Ricardo-Darsteller ...

aus der Mallorcazeitung


´Verbotene Liebe´ auf Mallorca: Auf ein Wiedersehen in Palma

Der Insel-Dreh ist zu Ende. Womöglich war es nicht der letzte


© ARD / Seidel

ARWEN MÖLLERWenn es vom Dreh am Flughafen zurück nach Santanyí geht, sagen sie „heimfahren" – fast sieben Monate hat das Team der ARD-Soap „Verbotene Liebe" auf Mallorca gedreht. Vor allem in Santanyí sind Schauspieler wie Crew mittlerweile bekannt wie bunte Hunde. Am Freitag (14.10.) wird hier nun die letzte Klappe vor der Winterpause fallen. Die Mallorca-Option soll offen bleiben. Im Interview mit der MZ ziehen Insel-Producer
Jonas Baur und Ricardo-Mendes-Darsteller Daniel Sellier eine erste Bilanz.
[...]



Szenenbild am Flughafen:
Arno (Konrad Krauss) und Clarissa (Isa Jank)
verabschieden Jan (Hubertus Grimm)

23. Juni 2011
nachgebloggt.de



© ARD/Anja Glitsch

© ARD/Anja Glitsch

Seit Dienstag den 21.06.2011 ist es nun soweit, die Verbotene Liebe sendet im XL Format. Nicht mehr wie vorher in Episoden á 25 Minuten sondern in Episoden á 45 Minuten. Bei 10,3 % Markanteil und einem Marktanteil von 7,9 % bei den Zuschauern zwischen 14-49 Jahren konnte das neue Konzept der Serie punkten. Ein Teil des Erfolges sollte man wohl auch Isa Jank als Serienbiest “Clarissa von Anstetten” zugestehen, viele Serienliebhaberaus den Anfängen der Serie schauten wohl deshalb auch wieder mal rein. Auch das Liebespaares der ersten Stunde Jan & Julia (gespielt von Hubertus Grimm und Nina Bott) verstärken das Interesse der Zuschauer.

21. Juni 2011

Artikel - INTERVIEW - News.de 

"Der junge Wilde wird Prieser"

18. Juni 2011
Aus "TV-Movie" (Ausgabe 18.6. - 1.7.11)


Verbotene Liebe: Malle für alle !
Artikel von Katia Schneider



[...] "Durch meine Rolle als Priester, der sein Amt und seine Schwester liebt, entsteht ein dramatischer Doppel-Konflikt", sagt der neue Jan-Darsteller Hubertus Grimm (31), der die Rolle von Andreas Brucker übernimmt. Gerade wird zur Siestazeit das Set von Santanyis Dorfkirche umgebaut: Dort trifft Jan seine verheiratete Schwester wieder - als ihr Beichtvater, der seine Gefühle nun noch mit Zölibat und Ehebruchfantasien vereinbaren muss ...

Das ist "Dornenvögel" hoch drei - und verspricht Zündstoff ! Auch in der realen Welt: Santanyis echter Padre soll davon nichts erfahren. Da er vor jedem Kirchendreh das Skript lesen darf, muss manchmal ein wenig geschönt werden ...





Edel-Dreh im Feriencamp

Den Begriff bezahlter Urlaub hört man am Set nicht so gerne. Schließlich wird hier hart gearbeitet: fünf Tage die Woche, zehn Stunden am Tag - täglich werden zwölf Minuten produziert. Dennoch: Es hat ein bisschen was von (noblem) Ferienlager. Ein Großteil der Schauspieler lebt gemeinsam auf einer Finca, an freien Tagen bringt Ex-Windsurfprofi Nina ihren Co-Stars den Board-Sport bei. Während der Drehpausen entspannt das Team auf dem Gelände einer 12-Zimmer-Villa mit Park und XXL-Pool - Hauptmotiv des Mallorca-Erzählstrangs und als Immobilie für sechs Millionen Euro gehandelt. [...]


[...] ..., dass die ARD die Finca zunächst ... für ... neun Monate angemietet hat. [...]


© ARD

16. Juni 2011

Kress - Der Mediendienst


16.06.2011   12:30

Logistische Herausforderung

für Grundy UFA:
Jetzt wird doppelt so lange verboten geliebt



Comeback auf Mallorca: Jan (Hubertus Grimm) und Julia (Nina Bott) mischen wieder bei "Verbotene Liebe" mit




Am 21. Juni starten die neuen Folgen der ARD-Soap "Verbotene Liebe", die täglich 45 statt bisher 25 Minuten Sendezeit haben. Für die Produktionsfirma Grundy UFA eine besondere Herausforderung - der logistische Aufwand ist größer als bei einer Telenovela mit gleicher Länge. "In der Access Prime sind unsere Zuschauer eine höhere Schnittfrequenz gewohnt als am Nachmittag", so Grundy-UFA-Chef Rainer Wemcken zu kress. "Deshalb drehen wir zehn Einzelbilder pro Folge mehr als bei einer Telenovela." Insgesamt 36 Szenen am Tag - ein so hoher Output ist selbst für industriell produzierte Serien Rekord. […]

[…] 34 Minuten Sendematerial müssen täglich in Köln entstehen, elf Minuten auf Mallorca. Rund 50 neue Mitarbeiter sind zusätzlich eingestellt worden.

Der neue Handlungsstrang auf Mallorca soll für besonderen Schauwert sorgen. Dort treffen sich die Geschwister Jan und Julia wieder, deren Liebesgeschichte vor 16 Jahren die ersten 500 Folgen der Soap prägte. […]

"Indem wir zu den Ursprüngen der Handlung zurückkehren", so Wemcken, "hoffen wir nicht nur, manche früheren Zuschauer wiederzugewinnen - wer etwa als junges Mädchen mit Jan und Julia gefiebert hat, könnte sich jetzt als junge Mutter erneut für 'Verbotene Liebe' entscheiden - sondern besonders auch junge Zuschauer durch die große emotionale Kraft dieser Liebesgeschichte an VL heranzuführen."

von Torsten Zarges

09. Juni 2011
Aus der VL-Pressemappe der ARD:



Hubertus Grimm alias JanBrandner:

Über sich sagt er: „Ich bin ein Freigeist.“              

An seiner Rolle mag er: „Den Konfliktreichtum und diewiderstreitenden, verbotenen Gefühle.“

Parallelen zur Rolle: „Den Hang zur Romantik.“

In der Daily ab: Folge 3867 (Juni 2011) 


Zur Rolle JanBrandner:

Nachdem Jan vor Jahren klar wurde, dass er und seineZwillingsschwester Julia keine gemeinsame Zukunft haben können, hat er für sichmit dem Thema Liebe abgeschlossen. Seither lebt er als Priester aufMallorca und will Julia und seine Gefühle für sie endlich vergessen. Als erfeststellt, dass Julia ebenfalls auf Mallorca lebt, wird Jans Gefühlsweltdurcheinander gewirbelt. Die alten Empfindungen brechen wieder auf. Und er mussentscheiden, ob er

sich ihnen dieses Mal stellt oder wieder flieht.



© Programmdirektion Erstes Deutsches Fernsehen / ARD

JAN &JULIA – eine große  Liebesgeschichte gehtweiter


Mit einer schicksalhaften Begegnung am Flughafen beginnt1995 die Liebesgeschichte von Jan Brandner (Andreas Brucker) und der jungenGräfin Julia von Anstetten (Valerie Niehaus) in der „Verbotenen Liebe“. Wasbeide zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht ahnen: Sie werden niemals zusammenkommenkönnen! Erst als Julia an Leukämie leidet, muss ihre Mutter Clarissa Gräfin vonAnstetten (Isa Jank) ihrer Tochter die Wahrheit sagen: Der junge Mann, in densie sich leidenschaftlich verliebt hat, ist ihr Zwillingsbruder.

Julia kann gerettet werden, doch das Leben der beiden gerätvöllig aus den Fugen. Mit aller Macht versuchen sie, ihre verbotenen Gefühlefüreinander zu unterdrücken, aber der Schmerz der unerfüllten Liebe ist zu groß– alle neuen Beziehungen sind zum Scheitern verurteilt. Trotzdem heiratet JuliaTim Sander. Wie nicht anders zu erwarten, beginnt die Ehe zu kriseln. Nacheinem heftigen Streit entschließt sie sich, mit Jan wegzugehen, obwohl sie von Timschwanger ist. Auf der kanarischen Insel Lanzarote verleben die beiden scheinbarunbeschwerte, glückliche Stunden miteinander.Nach einem Bad im Meer kehrt Juliaplötzlich nicht zurück. Doch die scheinbar Verschollene ist nicht ertrunken,sondern hat sich abgesetzt – der moralische Druck ist zu stark für diese großeLiebe.

Erst Monate später meldet sich Julia bei ihrem Vater ArnoBrandner (Konrad Krauss) und eröffnet ihm, dass sie ein neues Leben aufMallorca beginnen möchte. Hier lernt Julia (jetzt: Nina Bott) den charmantenArzt Ricardo Mendes (Daniel Sellier) kennen und baut sich mit ihm und ihremSohn Timo (Remo Schulze) ein neues Leben auf.

Mit der Aussicht, Julia nie wieder zu sehen, geht Jan mitseiner Freundin Kerstin nach Paris und versucht, seine Zwillingsschwester zuvergessen. Doch Jan wird schnell klar, dass er keine andere Frau so liebenkann. Er schwört schließlich der Liebe ab und findet einen neuen Halt imGlauben. Er wird Priester und ist viele Jahre in Rom tätig, bis Jan (jetzt:Hubertus Grimm) eine Stelle auf Mallorca angeboten bekommt.


Jans und Julias Mutter Clarissa gilt seit einem Flugzeugabsturzüber Uruguay als verschollen. Nun kehrt die Totgeglaubte zurück. Zehn einsameJahre hat sie unschuldig in einem südamerikanischen Gefängnis verbracht, ausdem sie endlich freigelassen wird.


Jetzt möchte Clarissa die Fehler derVergangenheit bereinigen und macht sich auf die Suche nach ihren Kindern. Siemöchte Jan und Julia wieder zusammenführen und das Schicksal nimmt seinen Lauf…

In Düsseldorf beschließt Arno nach mehreren Jahren der Funkstille, wieder Kontaktzu seiner Tochter Julia aufzunehmen. Bei seinem Besuch auf Mallorca begegnet erseiner alten Liebe Clarissa und befindet sich plötzlich in einem ungewohntenGefühlschaos.


Die neuen Folgen der „Verbotenen Liebe“ erzählen ab MitteJuni 2011 nunmehr in jeweils 45 Minuten Geschichten von Liebe und Leidenschaft,Sehnsucht und Luxus, Freundschaft und Hass, Intrigen und Macht. Wie bei ihremStart vor 16 Jahren sind es emotionale Geschichten über die großen Gefühle desAlltags in einer ganz und gar nicht alltäglichen Welt.

Quelle: ARD / Verbotene Liebe - Pressemappe

© ARD / Anja Glitsch

9. Juni 2011

Wunschliste.de


"Verbotene Liebe" XL: Start am 21. Juni

mit Bruder Jan als Priester




Bereits am Dienstag, 21. Juni, startet im Ersten die angekündigte XL-Ära der „Verbotene Liebe“, die künftig ihren Zuschauern montags bis freitags ab 18.00 Uhr nicht nur 25, sondern 45 Minuten "voller Liebe und Leidenschaft, Sehnsucht und Luxus, Freundschaft und Hass, Intrigen und Macht" beschert.


Bekannt ist bereits, dass Isa Jank als Serienbiest Clarissa von Anstetten zurückkehrt und das Traumpaar der ersten "Verbotene Liebe"-Stunde, Julia und Jan, auf Mallorca wieder aufeinandertreffen wird (wunschliste.de berichtete). Julia - nun nicht mehr gespielt von Valerie Niehaus, sondern von Nina Bott („Alles was zählt“) führt mittlerweile ein glückliches Leben an der Seite ihres Mannes Ricardo (Daniel Sellier) und mit ihrem Sohn Timo (Remo Schulze).


In der Rolle ihres Bruders Jan (vormals dargestellt von Andreas Bruckner) ist nun Hubertus Grimm („Wege zum Glück“) zu sehen. Fans der Serie dürfen mit einer pikanten „Dornenvögel“- Problematik rechnen: Jan (siehe Bild) lebt nämlich als Priester auf Mallorca und hat "der Liebe abgeschworen". Doch was vor 16 Jahren begonnen hat und unter Geschwistern auch auf der Baleareninsel nicht sein darf, flammt wieder auf! Bruder Jan muss sich entscheiden, ob er sich diesmal seinen Gefühlen stellt oder wieder flieht …


09.06.2011 - Jutta Zniva/wunschliste.de

8. Juni 2011
Das Erste / VL


Die neuen Darsteller auf Mallorca

Interview mit Hubertus Grimm...


Dass die  "Verbotene Liebe " seit einiger Zeit auch auf der Lieblingsinsel der Deutschen dreht, ist kein Geheimnis mehr. Dort wird eine ganz besondere Geschichte weitererzählt: die Liebesgeschichte zwischen den Geschwistern Jan und Julia. Das Ur-Paar der "Verbotenen Liebe" prägte den Namen der Serie. Denn Jan und Julia sind Zwillinge und wuchsen getrennt voneinander auf – sie bei der Mutter Clarissa von Anstetten, er beim Vater Arno Brandner. Durch eine verhängnisvolle Begegnung am Flughafen kreuzen sich ihre Wege und sie verlieben sich Hals über Kopf. Doch diese Liebe kann und darf nicht sein. Die Geschichte endete zunächst mit dem gDass die "Verbemeinsamen Urlaub am Mittelmeer, in dem Julia spurlos verschwand und einen verzweifelten Jan zurückließ, der glaubte, sie sei ertrunken. Doch Julia lebt auf Mallorca. Mit Mann und Kind. Jetzt wird die Geschichte der beiden weitererzählt. In den Hauptrollen: Nina Bott als Julia, Hubertus Grimm als Jan und Daniel Sellier als Julias Mann Ricardo.

DasErste.de hat die drei Schauspieler beim Fotoshooting auf Mallorca getroffen und zu ihrem Einstand in die "Verbotene Liebe" befragt.

[...]


Auszüge des Interviews - mit Hubertus:


Das Erste.de: Welche Rolle spielt ihr und was ist das Spannende daran?
Hubertus Grimm: Jan Brandner ist der Zwillingsbruder von Julia Mendes – seiner großen Liebe. Die Rolle bietet die Möglichkeit emotionale Höhen und Tiefen zu erforschen und ein großes Spektrum an emotionalen Facetten zu spielen. Das hängt zum einen mit Jans Beruf (Priester) und seinem Glauben zusammen, zum anderen aber natürlich auch mit der verbotenen Liebe zwischen Bruder und Schwester. Außerdem ist Jans Vergangenheit als "junger Wilder" stets präsent, denn bevor er Priester wurde, war er eher so wie Timo Mendes und Emilio Sanchez jetzt – wahrscheinlich hat er auch deshalb einen so guten Draht zu ihnen. Seine Vergangenheit steht im Widerspruch zu seinem Beruf – und solche Widersprüche sind spannend zu spielen!

Wie ist es auf Mallorca zu drehen? Wie ist die Teamatmosphäre?
Hubertus Grimm: Auf Mallorca zu drehen ist ein Traum! Die Arbeit hier ist wirklich ein Geschenk. Das hängt zum einen mit dem tollen Team zusammen: Alle ziehen an einem Strang – so entwickelt sich eine sehr positive Energie. Und zum anderen hängt es mit dieser schönen Insel und der gemeinsamen Zeit, die wir hier haben, zusammen. Das ist eine sehr glückliche Konstellation!


Was machst ihr am liebsten nach Drehschluss?
Hubertus Grimm: Bei gutem Wetter gehe ich gerne in einer einsamen Bucht schwimmen oder fahre ganz entspannt mit dem Auto über die Insel – mit offenem Fenster und guter Musik. Außerdem koche ich sehr gerne mit den Kollegen auf unserer gemeinsamen Finca.

Was sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen euch und euren Rollen?
Hubertus Grimm: Jan und ich sind beide Romantiker, lieben die Insel und glauben an eine gewisse Lebensenergie – nicht an Gott als alten Mann mit weißem Bart, aber an etwas Religiöses-Übergreifendes. Der Glaube verbindet uns also, auch wenn Jan katholisch ist und ich nicht.


Quelle: Das Erste – ARD – Verbotene Liebe

26. Mai 2011

www.monstersandcritics.de


In die Länge geliftet


Die ARD-Soap 'Verbotene Liebe' läuft ab 21. Juni im täglichen 45 Minuten-XL-Format


Redakteurin Elke Kimmlinger und Produzent Guido Reinhardt wollen beim Seifenoper-Dino 'Verbotene Liebe' für Aufwind sorgen.


Von Eric Leimann
26. Mai 2011, 14:25


Nach 18 Jahren läuft am 15. Juni die letzte Folge der ARD-Soap 'Marienhof'. Wegen schwacher Quoten entschied man sich beim Ersten, die tägliche Serie über einen fiktiven Kölner Stadtteil einzustellen. Auch die Quoten von 'Verbotene Liebe', immerhin seit 1995 im Programm, haben seit den erfolgreichen Tagen stark nachgelassen. Hier beschloss das Erste jedoch einen anderen Weg. Die Serie erhält einen deutlichen Facelift. Ab 21. Juni läuft die in der rheinischen Glamourszene angesiedelte Seifenoper täglich 45 statt 25 Minuten. Mit Mallorca kommt ein neuer regelmäßiger Schauplatz hinzu, und alte Seriencharaktere kehren zurück.


Ein Gespräch mit Redakteurin Elke Kimmlinger und Produzent Guido Reinhardt über Wahnsinn und Wagnisse des Daily-Soap-Geschäftes.


teleschau: 'Verbotene Liebe' hat in den letzten Jahren deutlich an Zuschauern verloren. Da erscheint die Idee, das Format von 25 auf 45 Minuten auszudehnen, zunächst einmal widersinnig.


Elke Kimmlinger: Fast alle Soaps haben heute Schwierigkeiten, ihr Publikum zu halten. Da wir gesehen haben, dass Marienhof stärker schwächelt als 'Verbotene Liebe', entschieden wir uns dafür, das eine zu beenden und das andere zu stärken.


© ARD / Anja Glitsch

Jan undJulia 2011:


Nina Bott und Hubertus Grimm


spielen die zurückgekehrten


Kultfiguren der frühen


'Verbotene Liebe'-Jahre.


© ARD / Anja Glitsch


teleschau: Woher wissen Sie, dass die Verlängerungder Sendezeit automatisch eine Stärkung bedeutet?


Kimmlinger: Natürlich passiert das nichtautomatisch. Wir führen mit Mallorca einen dritten attraktiven Handlungsort indie Serie ein. Beliebte alte Figuren kehren zurück, und die Soap muss über die45 Minuten ihr Tempo behalten. Wir wollten auf keinen Fall in RichtungTelenovela gehen - wo am Nachmittag mit deutlich weniger Personal langsamererzählt wird. Am Vorabend ist die Zielgruppe jünger, es wird ein höheres erzählerischesTempo erwartet.


teleschau:Ist die Aufgabe, pro Woche fünf mal 45 Minuten „Verbotene Liebe“ zuproduzieren. nicht auch eine Herausforderung für die Produktion. Das sindimmerhin über 900 Minuten Handlung im Monat.


GuidoReinhardt: Es ist auf jeden Fall eine Herausforderung. Die Grundy UFA hat jabereits vor sieben Jahren als erste deutsche Produktionsfirma 45 Minutentäglich hergestellt. Im Vergleich zu einer Telenovela produzieren wir bei'Verbotene Liebe' jetzt aber noch acht Bilder mehr pro Tag. Und es genügt hierkeineswegs, nur Cast und das Team hinter der Kamera entsprechend aufzurüsten. Manmuss auch Strukturen verändern.Es ist dringend erforderlich, das Autorenteam fürdie neue Fülle an Handlungssträngen und deren Verbindung ganz andersaufzustellen. Früher waren die Autoren direkt an die Produktion angedockt.Mittlerweile haben wir ein etwa 30 Kreative umfassendes Autorenteam, das vonBerlin aus arbeitet - unter anderem deshalb, weil man dort viele gute Leutefindet.


Kimmlinger: Es geht aber nicht nur darum, die Seriequantitativ auszubauen. Auch die Qualität wollten wir stärken - besserer Look,höheres Erzähltempo. Dazu kommt eine inhaltliche Stärkung über dieWiederbelebung alter Mythen: Die Liebesgeschichte von Jan und Julia kehrtzurück sowie die Urmutter aller Soap-Biester, Clarissa von Anstetten.


teleschau:Kann man eine Serie tatsächlich stärken, indem man zu alten Geschichtenzurückkehrt? Man könnte ja auch annehmen, diese Figuren und ihre Handlungensind auserzählt.


Kimmlinger:Natürlich kann man die Vergangenheit nicht einfach zurückholen. Es geht eherdarum, zu sehen, wo diese Figuren nach vielen Jahren, in denen sie weg waren,heute stehen. Clarissa, Jan und Julia kehren zurück. Clarissa war zehn Jahreweg, Jan und Julia sogar 13 Jahre.


teleschau:Für die Rolle der Clarissa von Anstetten wurde wieder Isa Jank verpflichtet.Das Geschwisterliebespaar Jan und Julia wird hingegen von neuen Schauspielern verkörpert.Warum?


Reinhardt:Beides war eine bewusste Entscheidung. Isa Jank ist als Typ einfach sounverwechselbar, dass es uns das Publikum übel genommen hätte, wenn da aufeinmal ein neues Gesicht zurückkehren würde. Bei Jan und Julia haben wir auchmit der Idee gespielt, auf die Originalbesetzung zurückzugreifen - uns aberdagegen entschieden. Schließlich muss man berücksichtigen, in welchemLebensumfeld sich die Schauspieler heute befinden. Da können zum Beispiel familiäreGründe dagegen sprechen. Auch der neue Drehort Mallorca ist nicht für jeden soeinfach zu akzeptieren. Wir sind froh, dass Isa Jank zurück ist und dass wirmit Nina Bott und Hubertus Grimm ein sehr gutes neues Paar Jan und Juliagefunden haben.


[...]


teleschau:Zurück zur Gegenwart - wie lange wollen Sie die XL-Version von 'VerboteneLiebe' aufrechterhalten? Ist es etwas für einen überschaubaren Zeitraum odersoll das Format dauerhaft 45 Minuten lang bleiben?


ElkeKimmlinger: Solange das erfolgreich ist, wollen wir die 45 Minuten auf jedenFall beibehalten.

© 2011 teleschau - der mediendienst


(sowie Weser Kurier - 27.05.11)
22. Mai 2011

www.quotenmeter.de


22. Mai 2011
10:37 Uhr


'Zum Markenkern zurück':

Die «Verbotene Liebe»-Macher

über die XL-Soap


© Grundy/UFA

Redakteur:Manuel Weis


Quotenmeter.detraf das kreative Team hinter der ARD-Soap «Verbotene Liebe», die ab 16. Juni2011 auf 50 Minuten Sendezeit verlängert wird. Wie werden die Mallorca-Storysangebunden und wie beurteilt man die aktuellen Quoten der Daily?

Die bald startende XL-Variente von «Verbotene Liebe» ist Anlass für unserGespräch. Herr Reinhardt, wie konnten Sie die Verantwortlichen der ARDüberzeugen, die Soap - anders als den «Marienhof» - fortzusetzen?
Guido Reinhardt, Produzent:
Wir freuen uns natürlich sehr, dass «VerboteneLiebe» um 20 Minuten verlängert wird und fester Bestandteil desARD-Vorabendprogramms bleibt. In den vergangenen zwei Jahren konnten wirgemeinsam mit der ARD eine Vision des Formats erarbeiten, die die Entscheidungdes Senders schlussendlich zu unseren Gunsten hat ausfallen lassen.
Hier möchte ich noch hinzuzufügen, dass wir mit diesem Konzept völlig neue Wegebeschritten haben: Denn wir produzieren nicht nur 20 Minuten mehr Inhalt am Tag- wie wir es zum Beispiel auch viele Jahre lang für den ZDF Sendeplatz amNachmittag getan haben. Im Gegensatz zur Telenovela produzieren wir jetzt nocheinmal 30 Prozent mehr Inhalt, da das Erzähltempo bei «Verbotene Liebe» vielhöher ist.

[…]

 

Sie holenauch das «Verbotene Liebe»-Paar der ersten Stunde zurück - diesmal abergespielt von Nina Bott und Hubertus Grimm. Besinnt sich die Soap allgemeinwieder mehr auf die Anfänge?
Julia Meimberg, Writer Producer:
„Blut ist dicker als Wasser“. Mit diesem Mottokehren wir inhaltlich zum Markenkern der Serie zurück. Dafür greifen wir unteranderem den Mythos um Jan und Julia wieder auf. Gleichzeitig stellen wirfamiliäre Konflikte in den Fokus. «Verbotene Liebe» steht für großeLiebesgeschichten, große Dramen und große Leidenschaft – bigger than life.

Welchen Anteil werden die Geschichten auf Mallorca in einer Episodeeinnehmen? 50:50 ?
Oliver Ossege, Producer:
Der Studiodreh wird von vier auf fünf Drehtage proWoche, und der Außendreh von drei auf vier Tage je Woche, erhöht. Konkretbedeutet das, dass am Ende eines Kölner Drehtages 34 Minuten, auf Mallorca 11Minuten Material im Kasten sein müssen.


[…]



 


© ARD - API

20. Mai 2011
minicat.TV



45 Minuten

Jan & Julia kommen wieder 

Das wird neu bei „Verbotene Liebe“!

 




Nina Bott, Isa Jank und Hubertus Grimm  

– im Sommer kommt frischer Wind mit Altbewährtem in die Daily Soap „Verbotene Liebe“



Fast zwei Millionen schalten täglich ein, wenn in der ARD ab 17.55 Uhr Nicola, Ansgar, Helena, Elisabeth & Co. lieben und leiden.


Die Soap „Verbotene Liebe“ zieht ihre Fans seit mehr als 16 Jahren vor die Bildschirme, und jetzt kommt's noch besser: Weil die Sendezeit ab Juni auf 45 Minuten verlängert wird, gibt's schon bald „Verbotene Liebe“ aus Mallorca: Auf der Baleareninsel wurde ein Außendrehset eingerichtet.


Und noch andere Überraschungen erwarten die Fans im Sommer: „VL“-Biest Clarissa von Anstetten (Isa Jank) kehrt zurück, und auch Jan und Julia – das Geschwisterpärchen, mit dem alles begann – geben ihr Comeback vor der Kamera. Allerdings mit neuen Darstellern: Jan wird von Hubertus Grimm gespielt, die Rolle der Julia übernimmt Nina Bott.



11. Mai 2011

celebrity.de


Verbotene Liebe ab Juni im XL Format

Die Glamour-Soap Verbotene Liebe läuft bald pro Folge 45min lang

Hubertus Grimm

Hubertus Grimm
© ARD Foto / Seidel

Marienhof macht die Türen zu, Verbotene Liebe steigt stattdessen um auf XL Format. Ab Juni wird die Serie pro Folge 45min lang sein. Als dritter Schauplatz zur Schickeria Düsseldorfs und Schloss Königsbrunn kommt nun noch die sonnige Baleareninsel Mallorca dazu. Liebe, Lügen und Intrigen unter blauem Serienhimmel!


Für Fans der ARD-Daily Soap gibt es ein Wiedersehen mit beliebten Figuren aus den Anfangsjahren. Nicht nur das langjährige Serienbiest Clarissa von Anstetten alias Isa Jank kehrt zurück, auch Geschwister Jan & Julia kämpfen unter Mittelmeersonne wieder gegen ihre Gefühle füreinander. Die Dreharbeiten haben letzte Woche auf einer Finca im Südosten Mallorcas begonnen.


Ganz nach dem Serienmotto setzt Verbotene Liebe voll auf Herz!


CH

Foto © BENDGEHS


Mallorca Zeitung
Nr. 574 - 5. Mai 2011

 

"Wir sind eine
große Familie"


Die MZ zu Besuch bei den Dreharbeiten von

„Verbotene Liebe". Wie die Schauspieler ihre Vorurteile über die Insel abbauen

 




Von Johannes Krayer


 

Etwas außerhalb von Santanyi liegt das Landhaus von 1881, das auch locker als Luxus-Finca durchgehen könnte. Herrschaftlich thront es in einem parkähnlichen Garten mit großem Pool und beherbergt noch bis Oktober die Dreharbeiten für „Verbotene Liebe", den Soap-Dauerbrenner in der ARD. Seit Mitte März dreht das etwa 50-köpfige Team auf der Insel und hat Mallorca schon lieb gewonnen. [...]

 

[...] „Der Vorteil an Mallorca ist die Wetterbeständigkeit, die sich so ab Mitte Mai einstellt.“[...] „Am Montag hatten wir hier auch einen riesigen Sturm mit Wind und starkem Regen, aber gedreht wurde trotzdem.“ Dank der neuen Technik sei es möglich, auch stahlgrauen Himmel mit Strahlern in einen blauen Sommerhimmel zu verwandeln. [...]

 

[...] Wir sind hier wie eine Familie", sagt Remo Schulze (Timo Mendes), der erst seit diesem Jahr in der Serie mitspielt. [...] „ Das ist schon ein ganz anderer Druck hier, aber mit dem Team lässt sich das super aushalten.“[...]

 

[...] Die Schauspieler sind alle in der Nähe des Drehortes in Fincas untergebracht, der kurzen Wege halber . „Ein Drehtag beginnt um 9, davor noch die Maske. Ich stehe um 5.30 Uhr auf", berichtet Monseñor Mateo [...]


Den vollständigen Artikel kann man via zahlungspflichtigem e-paper lesen
Artikel
Danke an Johannes Krayer !

VL-Dreh-Bildergalerie - Mallorcazeitung


5. Mai 2011
Inselradio Mallorca



Mallorca gibt der Soap “Verbotene Liebe” ein neues Gesicht

5. Mai 2011, Inselradio - Online Artikel


Mallorca gibt der Soap “Verbotene Liebe” ein neues Gesicht
Foto © BENDGEHS


Die Dreharbeiten für die Vorabendserie der ARD laufen auf Hochtouren: Noch bis Ende Oktober stehen die Stars auf Mallorca vor der Kamera. Schauplatz für die neuen Folgen ist eine Finca in Santanyi, aber auch Palma wird in “Verbotene Liebe” ab dem 23. Juni eine Rolle spielen. Jonas Baur, der zuständige Produzent der Serie für Mallorca erklärte, dass sich die Insel besonders gut als Drehort eignet, da hier Licht, Wetter und Location optimal sind.

23. April 2011
Online-Artikel "Promiflash"


Samstag, 23. April 2011  / Janna

Verbotene Liebe, Nina Bott - Nina Bott und Hubertus Grimm spielen Jan und Julia

Bildquelle: WENN


[...] Ziemlich zu Beginn der Serie verliebten sich das Zwillingspaar Jan und Julia ineinander und diese inzestuöse Verbindung sorgte für eine Menge Wirbel, bis die damaligen Schauspieler ausstiegen. Die Geschichte schien damit zu Ende erzählt. Doch dem ist nicht so. Im Zuge der Veränderungen innerhalb von VL, die Sendezeit wird verdoppelt und der Drehort auf Mallorca ausgeweitet, kommen auch Jan und Julia zurück – allerdings in neuer Besetzung.

Jan wird nun von Hubertus Grimm (31) gemimt, Julia hingegen von Nina. Die Geschwister werden nach vielen Jahren wieder aufeinander treffen und damit sind spannende Geschichten mit verbotener Liebelei vorprogrammiert.
[...]

19. April 2011
Hamburger Abendblatt



ARD-Kultserie


Die Schauspieler Nina Bott und Hubertus Grimm sind als neues altes

Liebespaar Jan und Julia der ARD-Kultserie "Verbotene Liebe" zu sehen.



Wahre Liebe? Nein, Nina Bott und Hubertus Grimm

sind nur neue Schauspielkollegen in der ARD-Serie "Verbotene Liebe"


Foto: Patrick Piel


Winterhude. Verliebt blicken sie einander in die Augen. Nina Bott ("Gute Zeiten, schlechte Zeiten") und Hubertus Grimm ("Wege zum Glück") sind ein glückliches Paar - natürlich nur vor der Kamera. Denn die beiden spielen jetzt Jan und Julia, das Traumpaar aus "Verbotene Liebe".


Mitte der 90er-Jahre feierten Valerie Niehaus und Andreas Brucker in diesen Rollen ihren TV-Durchbruch. Jan und Julia sorgten als Geschwister, die sich ineinander verliebten, für Drama in Serie und Top-Einschaltquoten für die ARD. "Ich finde es toll, dass die Macher die Charaktere wieder aufleben lassen", sagt der Berliner Hubertus Grimm. Die Hamburgerin Nina Bott, die am Corvey-Gymnasium in Lokstedt Abitur machte, hat keine Sorge, dem Vergleich mit der früheren Julia nicht standzuhalten. "So eine Rolle zu übernehmen kann natürlich undankbar sein. Doch bei uns ist es gut, dass der Ausstieg unserer Vorgänger schon so lange her ist." Und die 33-Jährige setzt gleich selbstbewusst nach: "Sollte Kritik kommen, habe ich ein dickes Fell."


In der neuen Handlung - 13 Jahre nachdem die Hauptcharaktere verschwunden sind - treffen Jan und Julia auf Mallorca statt in Düsseldorf aufeinander und, wie sollte es auch anders sein, lodert die verbotene Liebe unter der Sonne des Südens wieder auf. Voraussichtlich ab 20. Juni können Fans diese Liebesgeschichte am Bildschirm weiterverfolgen. "Verbotene Liebe" kennen die beiden neuen Hauptdarsteller fern der Kamera kaum. "Es ist auch immer die Frage", sagt Nina Bott, "wo fängt so etwas an und wo hört es auf? Für manche ist es zum Beispiel ein Problem, wenn Menschen homosexuelle Beziehungen haben. Ich bin da absolut tolerant."


Für den 31-jährigen Hubertus Grimm zählt der "Klassiker" - das Fremdgehen - zu den nicht tolerablen Dingen in einer Beziehung. Er sagt: "Die Liebe hat so viele Facetten und bietet daher viel Raum für Verbotenes."


Privat liebt jeder der beiden nicht auf verbotene Weise, sondern einfach nur glücklich. Nina Bott lebt mit ihrem Partner Florian König in der Hansestadt und hat mit ihm Sohn Lennox. Hubertus Grimm ist mit seiner ehemaligen Kollegin Birte Wentzek, die er bei den Dreharbeiten zu "Wege zum Glück" kennengelernt hatte, liiert.


Da war es eine Herausforderung, wegen der Dreharbeiten auf Mallorca lange von den Partnern getrennt zu sein. "Das muss man gut organisieren", sagt Nina Bott. Momentan ließen sich Schauspielerei und Familie für sie aber ganz gut vereinbaren. Das gilt auch für Hubertus Grimm. Seine Tochter aus einer früheren Beziehung geht noch nicht zur Schule. Nina Bott muss zwar auf die Ferien ihres Sohnes Rücksicht nehmen, doch sie freut sich schon, wenn er sie am Set auf der Lieblingsinsel der Deutschen besucht. "Vielleicht lernt er dann sogar ein bisschen Spanisch."(nh)



19. April 2011
Die Welt


29. bis 31. März 2011

Mallorca-Magazin (ganz hinunterscrollen)
Mallorca-Zeitung
Comprendes - Das Spanienmagazin


28. März 2011
Berliner Zeitung



Inzestpaar zurück

"Verbotene Liebe" wird wieder verboten

28. März 2011 17.39 Uhr, Kathi Lambrecht

Das Geschwister- und Liebespaar,

das der ARD-Soap-Serie ihren Namen gab, kehrt zurück

Nina Bott (r) ist die neue Julia von Anstetten, Hubertus Grimm spielt Jan Brandner
picture-alliance/ ZB .

Alte Liebe rostet nicht. Was 1995 als verbotene Geschwisterliebe begann, wird im Sommer 2011 bei der ARD-Soap neu aufgelegt.


Über 500 Folgen spielten Valerie Niehaus (36) und Andreas Brucker (47) das Inzestpaar Jan und Julia. Als sie ausstiegen, wurden bei „Verbotene Liebe“ sämtliche sündige Spielarten durchexerziert: Der Schwule liebt heimlich den Hetero, der Freund die beste Freundin der Freundin, die Ehefrau den Sohn des Ehemanns. Moralisch fragwürdig, aber nicht wirklich verboten.


Doch jetzt macht die Serie ihrem Namen wieder alle Ehre. Nina Bott (33) und Hubertus Grimm (31) spielen ab Juli die Geschwister, die erneut feststellen müssen, dass Gefühle stärker sind als Gesetz und Verstand.


„Auch wenn wir in Sachen Sex und Liebe heutzutage sehr liberal sind, Geschwisterliebe ist damals wie heute verboten“, sagt ARD-Sprecher Bernhard Möllmann. Schauspielerin Nina Bott freut sich auf die Dreharbeiten: „Das Dilemma zwischen Moral und Liebe macht die Rolle so interessant.“


Neben dem neuen alten Liebespaar gibt es ein weiteres Wiedersehen mit einer alten Bekannten: Isa Jank (58) kommt als Serienbiest Clarissa von Anstetten zurück.



22. März 2011
starsontv.com

Verbotene Liebe: Ab Juni 2011 auch auf Mallorca

Geschrieben von: Sebastian Heide

 

Verbotene Liebe auf Mallorca


Vor einigen Monaten, als bekannt wurde, dass “Verbotene Liebe” auf 45 Minuten verlängert wird, kamen schon Gerüchte über Mallorca auf.

Wie quotenmeter.de  nun berichtet, wird es tatsächlich einen Erzählstrang auf Mallorca geben und zwar ab Juni. Die Produktion von “Verbotene Liebe” bereite sich auf die Dreharbeiten auf Mallorca vor.



© dpa


Wie langedieser Erzählstrang sein wird, ist nicht bekannt. Die Frage ist also, ob es nureine kurzweilige Geschichte sein wird oder ob es in Zukunft zu den Geschichtenin Düsseldorf/Köln auch Geschichten aus Mallorca geben wird. 


© Nadja Klier

Ebenfallserfuhr quotenmeter.de auch, dass bereits zwei Hauptdarsteller für die Erzählungauf Mallorca feststehen. Es sollen Nina Bott, bekannt aus “Gute Zeitenschlechte Zeiten” und “Alles was zählt” und Hubertus Grimm, bekannt aus “Annaund die Liebe” und “Wege zum Glück”, sein. […]

Dezember 2010

Mallorca Magazin 551 / Dez. 2010  (bis etwa zur Mitte hinunterscrollen)


Lust machen auf „Verbotene Liebe”

ARD-Soap soll im kommenden Jahr teilweise auf der Insel produziert werden

VON NILS MÜLLER


Mallorca, 23. Dezember – Fast täglich schöne Mallorca-Bilder im deutschen Fernsehen – das wird es voraussichtlich ab Juni kommenden Jahres geben. Die schon seit 1995 existierende ARD-Daily-Soap „Verbotene Liebe” wird 2011 MM-Informationen zufolge zum Teil auf der Insel gedreht.


Das Projekt erinnert an die Pro-7-Soap „Mallorca – Suche nach dem Paradies”, die 1999 zum Flop wurde. Der Unterschied ist, dass die damalige brandneue Soap komplett auf Mallorca spielte und entstand, während „Verbotene Liebe” nur zu einem Teil hier gedreht wird. Spielort der Serie bleibt auch weiterhin Düsseldorf, die meisten Szenen entstehen im Kölner Studio. Außerdem ist die Mallorca-Zeit von „Verbotene Liebe” begrenzt, voraussichtlich endet der „Ausflug” schon im kommenden Jahr wieder.

Hintergrund: Das Erste überarbeitet sein Programm und beerdigt die Daily Soap „Marienhof” wegen schlechter Quoten. Die letzte Folge soll im Mai zu sehen sein. Dafür wird die werktägliche Sendezeit von „Verbotene Liebe” von bisher 25 auf dann 44 Minuten verlängert, was neue Strategien erfordert. Produktionstechnische Gründe sind offenbar auch ein Aspekt, einen Teil der Dreharbeiten auszugliedern. Außerdem will man Mallorca als „Teaser” nutzen, also den Zuschauern Geschmack auf mehr machen. Und auch neue Fans hinzugewinnen.


In der ARD gibt man sich zu den Plänen bisher bedeckt. Bernhard Möllmann, als Sprecher des Ersten zuständig für „Verbotene Liebe”, will das Thema erstmal „runterhängen”. „Es gibt derzeit viele verschiedene Überlegungen. Eine davon ist, einen Handlungsstrang auf Mallorca zu produzieren. Diese Überlegungen sind noch nicht abgeschlossen”, so Möllmann auf MM-Anfrage. Tatsächlich aber soll die Entscheidung bereits Ende vergangener Woche gefallen sein.


In den kommenden Wochen bereiten Mitarbeiter der Produktionsfirma Grundy-Ufa den Mallorca-Dreh vor, mit dem im Frühjahr gestartet werden soll. Unter anderem ist geplant, Mitarbeiter vor Ort zu rekrutieren. Das bedeutet Jobs für die TV-Schaffenden auf der Insel. Grundy-Ufa war auch schon für „Mallorca – Suche nach dem Paradies”verantwortlich und ist zudem die Produktionsfirma vieler anderer Serien wie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten” oder „Unter uns”.


Wie MM erfuhr, hat man aus einigen Erfahrungen von 1999 gelernt. Anders als damals soll für die Dreharbeiten kein eigenesStudio eingerichtet werden. Es wird vor allem auf Außenaufnahmen und schöne Inselbilder gesetzt.


Wie der „Marienhof” verzeichnet auch „Verbotene Liebe” sinkende Einschaltquoten. ARD-Angaben zufolge liegt der Jahresschnitt aber immerhin bei 1'78 Millionen Zuschauern täglich, was einem Marktanteil von 10'8 Prozent entspreche.


Div. weitere Presseartikel zu "Verbotene Liebe"

"Verbotene Liebe" XL: Start am 21. Juni

Pressemitteilung der ARD

In die Länge geliftet

Ein Interview mit Elke Kimmlinger (Redakteurin) und Produzent Guido Reinhardt.

http://www.hubertus-fancommunity.com/index.html

http://www.hubertus-fancommunity.com/index.html